Castlecamp: Facebook Potential richtig nutzen!

In: Marketing Trends|Tourismus & Social Media|Tourismus Trends|Webmarketing

21 Sep 2009

facebook logo 150x150 Castlecamp: Facebook Potential richtig nutzen!So, endlich den letzten Post zum Castlecamp und abgeschlossen ist das Thema. Es geht um Facebook und die Nutzung dessen Potentials. Der Einstieg bei der Facebook-Session am Castlecamp war die Frage an Reinhard: “Warum nutzt du Facebook?” Seine Antwort:”Wir dachten, wir brauchen endlich eine Community und wollten dahin gehen wo die Menschen sind, nicht dahin wo wir die Menschen gerne haben möchten... Schön gesagt!

Uwe nutzt Facebook aufgrund dessen viralen Potentials -> Content wird über das Feed in Facebook gespielt und dort verbreitet sich dieser dann. Über diesen Content strömen dann wieder Besucher auf die Seite zurück. Mach ich übrigens auch hier im Blog. Etwa 15% meiner Besucher kommen mittlerweile über Facebook.

Welche Möglichkeiten bieten sich nun insbesondere im Tourismus? Man kann Facebook Fanpaes erstellen, Facebook Gruppen Gründen, den “Share-on-Facebook-Button” in die Website einarbeiten, Facebook-Widgets nutzen, über Facebook sein Hotel klassisch bewerben etc.

Die populärste Möglichkeit sich als Hotel oder Destination in Facebook zu integrieren sind wohl die Facebook Fanpages. Interessant wenn man eine Fanpage mal angelegt hat: die Auswertungsmöglichkeiten. Man sieht in den Statistiken der Fanpage die geographische Herkunft der Fans, deren Alter, man kann Interaktionen messen (wieviel Feedback erzeuge ich mit welchen Aussagen oder Messages), usw. Insofern ist eine gut laufende Facebook Fanpage in gewissem Sinne auch ein Research- und Optimierungs-Tool.


Best-Practice Beispiele Facebook Fanpages

  • Coca Cola (Sieht beinahe schon aus wie eine Website! Gestaltet via FBML)
  • Tirol (YOUR FRIENDS im oberen Menü)
  • Volkswagen (Meet the VW`s)
  • Tourism Squamisch (Bildergalerie an der rechten Seite)
  • Skittles (Holla. Zusätzlich Call to Action & Link: Taste the Rainbow)
  • Montafon (Wetter und Buchungsmaske direkt in der Fanpage)

No-Go’s bei Facebook Fanpages

  • Die Fanpage hat keine Fans. Da ja Ressourcen in eine Fanpage reinfließen sollte man als Betreiber einer Fanpage aktiv um Mitglieder bemüht sein.
  • Die Fanpage wird in Google nicht gefunden. Man sollte auch dann noch über Google erreichbar sein wenn die Suchbegriffe nicht exakt und richtig eingegeben werden.
  • Content in mehreren Sprachen. Die Regel lautet pro Sprache 1 Fanpage. In Südtirol hat man gesehn, dass es mit der nötigen Disziplin auch anders geht…
  • Falsche Tonalität: Man sollte auch in Facebook darauf achten, wie man in den Wald schreit.

Erfolgsfaktoren für Facebook Fanpages

  • Guter Content & viele Fans
  • Taggig von Usern in Fotos und Videos
  • Vernetzung mit anderen Aktivitäten (Blog, Twitter, etc.)
  • Durchsuchbarkeit für Suchmaschinen
  • Haltet den Dialog: das Ziel einer Fanpage: der Dialog mit den Fans! Insofern ist die persönliche Ansprache und die Tonalität von Anfang an von großer Wichtigkeit.
  • Stellt Fragen und fordert zur Interaktion auf.
  • Nicht nur eigenen Content veröffentlichen, sondern vor allem auch den Fans diese Chance geben.
  • Den USP Prominent kommunizieren.
  • Die Vorteile einer Fanschaft offen erklären.
  • Gewinnspiele veranstalten.
  • Newsletterintegration
  • Discounts gewähren

Insgesamt soll man also einfach darum benüht sein, für den Fan einen Mehrwert zu schaffen. Dann wird das Ding auch laufen!

facebook Castlecamp: Facebook Potential richtig nutzen! twitter Castlecamp: Facebook Potential richtig nutzen! de mister wong Castlecamp: Facebook Potential richtig nutzen! de icio Castlecamp: Facebook Potential richtig nutzen! de webnews Castlecamp: Facebook Potential richtig nutzen! de oneview Castlecamp: Facebook Potential richtig nutzen! de yigg Castlecamp: Facebook Potential richtig nutzen! de newstube Castlecamp: Facebook Potential richtig nutzen! de wikio Castlecamp: Facebook Potential richtig nutzen! de favit Castlecamp: Facebook Potential richtig nutzen! de newsider Castlecamp: Facebook Potential richtig nutzen! de linksilo Castlecamp: Facebook Potential richtig nutzen! de readster Castlecamp: Facebook Potential richtig nutzen! de kledy Castlecamp: Facebook Potential richtig nutzen! de bonitrust Castlecamp: Facebook Potential richtig nutzen! de favoriten Castlecamp: Facebook Potential richtig nutzen!

Weitere Artikel zu diesem Thema

4 Kommentare bei Castlecamp: Facebook Potential richtig nutzen!

Avatar

Hanspeda

September 22nd, 2009 at 07:41

wie schauts mit einer SMG-Fanpage aus. Was geplant?

Wir könnten ja in’s Geschäft kommen ;)

Avatar

Wolfgang

September 22nd, 2009 at 12:08

…hab diesbezüglich leider nicht die letzen Infos.

Avatar

Hanspeda

September 23rd, 2009 at 08:46

es gibt da eine Wirtschaftszeitung mit einigen Statemants. Muss mal schauen ob ich die noch finde.

Avatar

_______ _______

Juli 5th, 2017 at 19:36

WOW just what I was searching for. Came here by searching for ___________ ______ _______

Kommentar schreiben

Artikel per E-Mail lesen! Deine Mail-Adresse:

Wolfgang Toechterle's Facebook Profile

Wolfgang arbeitete nach seinem Diplomstudium mit Schwerpunkt "Tourismus & Servicemanagement" als Unternehmens- berater im Tourismus. Weitere Erfahrungen im Bereich Event- und Directmarketing in Kanada führten Ihn ins Destinationsmana- gement bei Südtirol Marketing (SMG).

  • _______ _______: WOW just what I was searching for. Came here by searching for ___________ ______ _______ [...]
  • apple earphone: Of course due to the size of these things, it's more likely that they would replace them for you. [...]
  • Stefan: Danke, aber Linklift gibt es nicht mehr. [...]
  • Mario Sergio: Wonderful article! We are linking to this great post on our website. Keep up the good writing. [...]
  • post-112241: hey there and thnk you forr your information ? I have definitely picked up anything new from right h [...]